Startseite
Der Verein
Aktuelles
Fußball
H & R Cup 2017/2018
Alt-Seniorenfussball
Seniorenfussball
Jugendfussball
Schiedsrichter
Galerie
Links
Fußball News
Formulare
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum


A- Jugend B- Jugend C- Jugend D- Jugend E- Jugend F- Jugend Mini Kicker

10. Juni 2012:

 

Saisonrückblick - B1 - SVA – Saison 2011/2012 – Bezirksliga II Weser Ems

 

 

Hallo Jungs,

 

 

die Saison ist für uns zu Ende. Da wir relativ viel Zeit miteinander verbracht haben, möchte ich Euch in einem kurzen Rückblick mitteilen, was gelaufen ist, was gut war und was vielleicht nicht so gut war.

 

Wir haben insgesamt 31 Spiele gemacht, wozu 31 Spielberichte auf die Internet-Seite des SVA gestellt wurden

 

Es wurden 86 Trainings (Sportplatz, Halle, Beachvolleyballfeld, Kleinfeld, Fahrrad) angeboten.

 

Top in der bereinigten, letzten Spielertrainingsbeteiligung war Jan Wehning mit 81%.

 

Top-Torjäger und Gewinner des Goldenen Schuh bzw. der Torjägerkanone wurde Steffen Altevolmer mit 11 Treffern in Punktspielen und 6 Treffern in Freundschaftspielen.

 

Spiel-Highlights waren das Freundschaftsspiel gegen VfL Weiße Elf Nordhorn (2:2) in der Vorbereitung der Saison, das Punktspiel gegen den letztendlichen Meister vom SC Spelle / Venhaus (2:2) und das Herzschlagfinale an unserem letzten Spieltag gegen Union Lohne (2:1).

 

In der Winterhallenspielzeit ist das Turnier in Emsbüren hervorzuheben, wo allen sicherlich noch die Spiele gegen den VfL Bochum, den SV Meppen, Eintracht Nordhorn und die JSG Emsbüren/Leschede/Listrup in Erinnerung geblieben sind. Photos dazu sind auf unserer Webpage.

 

Im Training wurden neben den Standardübungen Trainingseinheiten zur Feststellung der läuferischen Fähigkeiten (Zeitennahmen über 50m, 100m, 400m) gemacht, wo allen anschließend die Zunge aus dem Hals hing.

 

Wir haben weiterhin Übungen im Beachvolleyballfeld gemacht, eine Trainingseinheit mit 1 Fahrrad für 2 Personen, ein Fussballtennisturnier und einen Santa-Claus Shoot Out.

 

In der Rückserie haben wir mit Norbert Niemeyer weitere Trainerunterstützung bekommen. An dieser Stelle sei daher dafür unser Dank ausgesprochen.

 

Am Ende ist der 11-te Platz in der Liga dabei herausgekommen.

5 Siege, 3 Unentschieden, 16 Niederlagen

 

Hervorzuheben ist unser Abschneiden in der Fairness-Wertung. Hier sind wir vor dem letzten Liga-Spieltag auf dem 2. Platz.

 

Allerdings gab es auch Dinge, die verbessert werden können. Diese möchte ich hier nur in lockerer Aufzählung auflisten:

-       6 Trainings sind mangels Masse ausgefallen (6,96%) – Trainer waren immer da

-       Unpünktlichkeit beim Training: besonders am 07. Mai.2012, wo um 19:38 h noch immer nicht alle Spieler auf dem Platz waren, obwohl der Platz um 19:00h aufgebaut war

-       die Haltung zum Abbau der Trainingsutensilien am Ende der Trainings

-       der Einsatz sich für andere Spieler einzusetzen, um z.B. verschossene Bälle einzusammeln

-       negativ war, dass die Torwarttrainingsbeteiligung zum Austausch des Torwartes geführt hat

-       viele unsinnig vergebene Punkte in der Liga, wozu besonders die ärgerlichen Spiele in Surwold/Esterwegen (2:2), gegen Eintracht Nordhorn (3:3) in Nordhorn und in Salzbergen gegen Herzlake (2:3) gehören

-       die am grünen Tisch verlorene Partie ‚SVA Salzbergen – FC Schüttorf 09‘ – 0:5

-       mangelnde Elternunterstützung von Eltern, die ihre Fahreinsätze zu Auswärtsspielen nicht gemacht und keinen Ersatz gestellt haben

-       die Vielfalt der Begründungen nicht zum Training (bzw. noch schlimmer) nicht zum Spiel zu kommen: Tante feiert Geburtstag, Firmung der Freundin, Besuche von Bundesliga-Spielen von Mannschaften, die alle nix gerissen haben (z.B.: S04, FCB), um nur einige zu nennen

 

Zusammenfassung:

 

Nichtsdestotrotz war die Saison 2011/12 in der Summe eine schöne Erfahrung und wir als Trainer hoffen, dass der abschließende Erfolg Euch zusammengeschweißt hat und Euch die Saison in guter Erinnerung bleibt.

 

Zum Schluß bleibt noch zu erwähnen, dass wir als Trainer mit Euch das Saisonziel ‚Klassenerhalt‘ erreicht haben, weshalb es uns beiden leicht fällt zurückzutreten.

Tabellen vom vorletzen Liga-Spieltag

 

Wir wünschen Euch, die in die A-Jugend aufrücken, in der kommenden Saison viel Erfolg.

 

Für diejenigen, die in der B1 bleiben, wünschen wir viel Spaß mit den neuen Trainern und ebenfalls den Klassenerhalt oder mehr in der Saison 2012/13.