Startseite
Der Verein
Aktuelles
Fußball
Alt-Seniorenfussball
Seniorenfussball
Jugendfussball
Schiedsrichter
Galerie
Links
Fußball News
Formulare
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum


A- Jugend B- Jugend C- Jugend D- Jugend E- Jugend F- Jugend Mini Kicker

17. Feb. 2012

Hallo Jungs,

die nachfolgenden Daten wurden von Christian zusammengetragen:

Die Mannschaft hat insgesamt eine gute Leistung gezeigt, sowohl von der Einstellung als auch vom kämpferischen. Der Gegner war uns wie erwartet spielerisch überlegen (der 10er ist wohl einer der besten Spieler der Liga). Trotzdem konnten wir immer wieder Druck aufbauen, leider haben wir uns dadurch aber 2 Kontertore eingefangen. Folglich müssen wir weiterhin am schnelleren umschalten arbeiten.

Startaufstellung:

Tor: Morten Lindebaum (1)

Abwehr: Leon Twilling (5), Tobias Niemeier (12), Mathis Kuethe (4), Jan Wehning (3)

6-er: Marcel Rautland (10)

Mittelfeld: Bennet Kuennemann 6), David Korthaneberg (2), Timo Piepel (13)

Sturm: Steffen Altevolmer (15), Moritz Lammers (14)

Ersatz: Malte Veltmann (8), Raphael Busjan (7)

Gefehlt: Lennard (Arbeit), Marius, Steffen G. (jeweils verletzt), Lucas (hat sich abgemeldet)

Tore:

0:1 8 Min. schneller Konter

0:2 47 Min. unnötiger Ballverlust in der gegnerischen Hälfte, 10er im Alleingang

0:3 51 Min. Freistoß an der Grundlinie li. Strafraumgrenze, scharf in den 5er in Getümmel gespielt, irgendeiner hat ihn dann rein gemacht

Wechsel:

14 Min. Jan – Raphael (verletzungsbedingt)

57 Min, Moritz – Malte

70 Min. Marcel – Jan

Interne Umstellungen:

14. Min Timo neu als Li. Verteidiger, Raphael Li. Mittelfeld

70. Min David auf die 6er Position, Jan Mittelfeld

Besonderheiten:

40 Min. Raphael mit der Chance zum Ausgleich nach Zuspiel von Moritz in den freien Raum alleine auf den TW zugehend zu ungenau direkt dem TW in die Arme gespielt

68 Min. Steffen A. trifft nach Zuspiel von Mathis aus 28 Metern nur die Latte

73 Min. Steffen A. mit dem Anschlusstreffer zum 1:3 leider aus Abseitsposition

Beste Spieler:

Steffen A., der immer wieder für Gefahr in der gegnerischen Hälfte gesorgt hat

Mathis, der den 10er über weite Strecken des Spiels (teils an der Grenze zur gelben Karte) in den Griff bekommen hat

Nächste Termine:

- Training – Montag, 19. März 2012 – 19.00 h – Ahlder Str.

- Training – Mittwoch, 21. März 2012 – 19:00 h, Ahlder Str.

- Meisterschaftsspiel – Samstag, 24. März 2012 – Anstoss 14.00 h – in Salzbergen gegen Herzlake