Startseite
Der Verein
Aktuelles
Fußball
Alt-Seniorenfussball
Seniorenfussball
Jugendfussball
Schiedsrichter
Galerie
Links
Fußball News
Formulare
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum


A- Jugend B- Jugend C- Jugend D- Jugend E- Jugend F- Jugend Mini Kicker

02. Sept. 11:

Hallo Jungs,

die gestrige Niederlage war leider total unnötig. Individuelle Fehler haben uns die Punkte gekostet. Wenn man in einem Heimspiel 3 Tore schießt bzw. 2:0 in Führung geht, muss man das Spiel gegen so einen Gegner gewinnen.

Gefallen hat mit gestern das teilweise robuste Einsetzen von Philipp Busch und die eine und andere Parade (Herauslaufen) von Steffen Heese.

Missfallen hat mir wieder, dass viele unserer Abschläge ohne Zweikampf direkt vom Gegner abgefangen wurden. Hinzu kam, wenn die Abschläge ankamen, dass diese bei der Annahme durch die Stürmer/Mittelfeldspieler viel zu oft zu weit wegsprangen. Dieses werden wir im nächsten Training weiter üben.

Vielen Dank an Steffen G., Janis F. und M. Lammers für die B2-Aushilfe wegen der zahlreichen B1-Abwesenheiten.

 

Spieldatum: 2.9.2011, 19:00 h

Spielort: Salzbergen

Gegner: Vorwärts Nordhorn

Spielart: 3. Punktspiel (B-Jugend)

Spieldauer: 2 x 40 Minuten

Startaufstellung:

Tor: S. Heese

Abwehr: Jan Wehning, Timo Piepel, Mathis Kuethe, Philipp Busch

Mittelfeld: D. Korthaneberg, Marcel Rautland, Steffen Altevolmer, L. Twilling

Sturm: Lennard Kunk, Marius Focks

Ersatzspieler: S. Gerweler, J. Faller, M. Lammers

Gefehlt: Lucas Brueggemann (verletzt), Tobias Niemeier (verletzt), Bennet Kuennemann (Urlaub), R. Busjan (Länderspielbesuch), M. Veltmann (Länderspielbesuch)

Kapitän: M. Focks


Tore:

1:0 (2 min) - M. Focks mit Schuß aus halblinks ins rechte Eck nach langer Flanke v. L. Kunk von rechts

2:0 (7 min) - L. Kunk - nach Steilvorlage von . S. Altevolmer

2:1 (12 min) - nach Vorwärtsabspielfehler (zu ungenau) von PB im linken Abwehrbereich

2:2 (14 min) - nach Rückwärtsabspielfehler (zu kurz) von LT zieht M. Kuethe die 'Notbremse' - anschließend Freistoßtor aus 20 m durch die Mauer

2:3 (40 min) - Fehler von DK an der rechten Außenlinie

3:3 (45 min) - M. Focks nach vorangegangenem Steilspiel

3:4 (50 min) - Schuß aus 16 m in den rechten Winkel nachdem ML nur passiv neben/hinter dem ballführenden Schützen läuft

Auswechselungen/Einwechselungen:

D. Korthaneberg / Moritz Lammers (41 min)

L. Twilling / Steffen Gerweler (55 min)

J. Wehning / Janis Faller (65 min)

Verletzungen: keine

Gelbe Karte: M. Küthe nach Foulspiel (14 min), Nordhorn (60 min)

Gelb-Rote Karte: keine

Rote Karte: keine

Zeitstrafe: keine


Spielinterne Umstellungen:

- keine

Notizen/Vorkommnisse:

- Schiedsricher - schwach, aber keine spielbeeinflussende Beanstandungen

- Mannschaftskapitän v. Nordhorn verletzt sich so schwer, dass es eine kurze Spielunterbrechung und Auswechselung gibt

Auffälligkeit:

Das Spiel aus der Abwehr heraus war zu langsam und das Freilaufen der nicht ballführenden Spieler war zu statisch. Es gab zu wenig Anspielstationen. Andererseits haben die Ballführenden sich zu oft zu schnell zustellen lassen. Besser wäre es gewesen, wenn die Bälle frühzeitiger kräftig nach vorne gespielt worden wären, stattdessen wurde mit kurzen Pässen, die sehr oft im Rasen hängen geblieben sind, das Spiel versucht zu öffnen. Weiterhin hätten die im Mittelfeld Ballführenden sich nach ihrem Abspiel selbst wieder schneller anbieten (Doppelpass) und nicht, wie so oft nach Abpielen geschehen, stehen bleiben müssen.

Nächste Termine:

- Training - Montag 19:00 h

- Spiel gegen Eintracht Rheine - Mittwoch in Salzbergen - 19:00 h

Zum Schluss:

Auch wenn wir verloren haben, möchte ich noch einmal darum bitten, das Spiel angemessen zu beenden. Das heißt, dass wir uns geschlossen vom Gegner und Schiedsrichter verabschieden. Anschließend laufen wir uns aus. Alle ! ! !

Vor dem nächsten Spiel werde ich für jeden Spieler den bekannten / unbekannten Fair-Play-Cup-Fragebogen verteilen, den ihr mir innerhalb einer Woche bitte ausgefüllt zurückgebt. Diese Bögen müssen an den Verband geschickt werden. Erfolgt das nicht, wird eine Strafgebühr fällig.

So, das war's für heute. Die gestern verlorenen Punkte müssen wir uns im Rückspiel in Nordhorn unbedingt zurückholen.